Kommentare

Forschung

In laufenden Kommentaren steuert das WPZ wichtige Argumente zu aktuellen wirtschafts- und gesellschaftspolitischen Fragestellungen bei, um die Diskussion mit den Entscheidungsträgern und der Öffentlichkeit auf eine informierte Basis zu stellen.

BUCH

Standpunkte zur österreichischen Wirtschaftspolitik.

In seinem Buch kommentiert Christian Keuschnigg die großen wirtschaftlichen Herausforderungen Österreichs, empfiehlt eine vorausschauende, vorbeugende Wirtschaftspolitik und argumentiert für mehr Transparenz im Verhältnis zwischen Bürger und Staat. Lesen Sie mehr dazu  hier und sehen Sie das Video mit Christian Keuschnigg im Gespräch.

 

Nr. 19 Für eine zukunftsorientierte Wirtschaftspolitik
PDF, 02.02.2018, Volker Wieland, Deutscher Sachverständigenrat und Universität Frankfurt

Nr. 18 Europäische Einlagensicherung richtig konstruiert?
PDF, 02.10.2017, Christian Keuschnigg, WPZ

Nr. 17 Wirtschaftspolitische Reformen für mehr Stabilität in Europa
PDF, 02.01.2017, Christoph M. Schmidt, Vorsitzender des deutschen Sachverständigenrates und Präsident des RWI Essen

Nr. 16 Österreich in der EU: Kooperation oder Alleingang?
PDF, 28.11.2016, Christian Keuschnigg, WPZ

Nr. 15 Die Werbeabgabe führt zu höheren Preisen und schadet dem Wettbewerb
PDF, 10.10.2016, Ferdinand Rauch, Oxford University

Nr. 14 Markt und Staat im Wohnungswesen
PDF, 15.09.2016, Christian Keuschnigg, WPZ

Nr. 13 Moderner Leistungsstaat Österreich
PDF, 23.08.2016, Christian Keuschnigg, WPZ

Nr. 12 Unabhängige Finanzkontrolle in der Demokratie
PDF, 21.07.2016, Mark Schelker, Universität Freiburg, Schweiz

Nr. 11 Kooperation und Fairness in der Politik
PDF, 12.07.2016, Michael M. Bechtel, Universität St. Gallen

Nr. 10 Europa nach dem Brexit
PDF, 05.07.2016, Christian Keuschnigg, WPZ

Nr. 9 Zukunftsfähigkeit von Wirtschaft und Gesellschaft
PDF, 14.04.2016, Christoph Schmidt, Vorsitzender des deutschen Sachverständigenrates, Präsident RWI Essen

Nr. 8 (Verfassungs-) Rechtsfragen einer Steuerautonomie subnationaler Einheiten in Österreich
PDF, 31.08.2015, Peter Bußjäger, Universität Innsbruck

Nr. 7: Ungleichheit, das richtige Maß 
PDF, 14.09.2015, Christian Keuschnigg, WPZ

Nr. 6: Kartellrechtsreform auf der Hochpreisinsel
PDF, 25.08.2015, Stefan Bühler, WPZ

Nr. 5: Wettbewerb: Was sonst?
PDF, 17.08.2015, Stefan Bühler, WPZ

Nr. 4: Wie können Reformblockaden überwunden werden?
PDF, 27.07.2015, Patrick Emmenegger, WPZ

Nr. 3: Die Rolle der Forschungsinstitute
PDF, 30.05.2015, Christian Keuschnigg, WPZ

Nr. 2: Sieben Fragen an die Steuerreformer
PDF, 15.03.2015, Christian Keuschnigg, WPZ

Nr. 1: Mit Wagniskapital die Wirtschaft erneuern
PDF, 19.01.2015, Christian Keuschnigg, WPZ

WPZ - Wirtschaftspolitisches Zentrum - Wien
c/o Konrad und Partner
Rotenturmstrasse 13
1010 Wien, Österreich

WPZ - Wirtschaftspolitisches Zentrum - St. Gallen
Forschungsgemeinschaft für Nationalökonomie
Universität St. Gallen
Varnbüelstrasse 19
9000 St. Gallen, Schweiz

(Datenschutzerklärung).  

NEWSLETTER

Bleiben Sie stets auf dem Laufenden über aktuelle Herausforderungen der Wirtschaftspolitik und die neueste wissenschaftliche Forschung. Abonnieren Sie den Informationsservice des wirtschaftspolitischen Zentrums mit dem quartalsweisen Newsletter, Einladungen zu Veranstaltungen und anderen aktuellen Informationsangeboten. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir benötigen Ihre Daten nur, um Sie über unsere Aktivitäten zu informieren, verwenden diese nicht kommerziell und geben sie keinesfalls an Dritte weiter. (Datenschutzerklärung).